Der Musikraum

„Durch Vorschriften, ungeeignete Fragestellungen, voreilige Hilfestellungen und Problemlösungen wird die eigene Entfaltung gestört, der Mensch verliert die Fähigkeit und den Mut, selber auszuprobieren, zu improvisieren und spontan eigene Äußerungen zuzulassen, sei das nun im Bereich der Musik, der Bewegung oder des (sprachlichen) Ausdrucks.“ nach Heinrich Jacoby

Die Musik und das Musizieren sind Grundbedürfnisse, welche hier bedingungslos erlebt werden können. Frei und ohne Leistungsansprüche Instrumente ausprobieren, erste Erfahrungen im Zusammenspiel sammeln, einbringen, sich zurücknehmen. Gefühle zum Ausdruck bringen, laut sein dürfen, leise sein, Harmonien und Dissonanzen kennenlernen.