Aufnahme

Aufnahmevoraussetzungen sind die Bereitschaft der Eltern zur Zusammenarbeit und die grundlegende Auseinandersetzung mit den Ideen einer aktiven, nicht-direktiven Erziehung entsprechend des pädagogischen Konzepts.

Ein Erstkontakt mit der Schule und dem Verein kann beim zweimal jährlich stattfindenden Tag der offenen Tür erfolgen. In der Regel wird mit interessierten Eltern danach ein Termin zur Hospitation (= beide Elternteile sind eingeladen, einen Schul-Vormittag zu begleiten) und ein anschließendes Gespräch vereinbart.